Notebooks und Netbooks
Verkaufszahlen sprechen für sich, Notebooks und Netbooks werden häufiger gekauft als Standard Dekstop Computer.
Nur war es beim Dektop noch leicht im Falle eines Defektes selbst Hand anzulegen, einen Speicherriegel zu tauschen oder die kaputte Festplatte zu ersetzen.

Bei den heutzutage hochintegrierten Notebooks und speziell bei den kompakten Netbooks, traut sichder Laie nicht mehr selbst ans Werk.
Hier sind Fachmänner gefragt. Nur wohin ? Zum Hersteller, meist kostet hier der Kostenvoranschlag mehr als das Notebook noch wert ist? Im Fachhandel sei es MediaMarkt, Saturn, EP, Vobis oder ähnliche wird man öftmals mit der Aussage „nicht rentabel“ abgespeisst, bevor sich jemand überhaupt den Schaden angesehen hat!

Der Bereich der Notebook Reparaturen ist ein sehr schwieriges Feld. Auch für die meisten Fachwerkstätten, denn Ersatzteile sind nur wenige verfügbar, manche Hersteller sei es Apple, Sony, Asus sperren ganz den freien Zugriff.

Hier kommen dann auch die Probleme auf die der User hat: Eine Hersteller Reparatur ist zu teuer, eine Freie Werkstatt hat keinen Zugang zu den Ersatzteilen. Die Wahl zwischen Pest und Kolera!

Manche Defekte lassen sich unabhängig von den Herstellern reparieren.
Hierzu gehöhren beispielsweise Defekte in Bezug auf LCD, HDD, Speicher, Akku.

Alles in Allem ist der Serivce rund um Notebooks ein ungelöstes Problem, das mit Zuwachs an Verkäufen solcher Geräte an Bedeutung gewinnen wird.

Das Größte Problem ist der Fehlende Standard, jedes Notebook, hat seine eigenen Teile, diese lassen sich nichteinmal untereinander tauschen!!!!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • BlinkList
  • blogmarks
  • blogtercimlap
  • MisterWong